Verdienst im Telefonsexjob

Staffel der Gewinnausschüttung für einen Abrechnungszeitraum

1 Abrechnungszeitraum = 1 Kalendermonat

Ausschüttung für den einheitlichen Tarif „PREMIUM“ :

  • 1 Minute bis 799 Minuten = 0,17 €uro
  • 800 Minuten bis 1199 Minuten = 0,20 €uro (auf alle Minuten rückwirkend)
  • 1200 Minuten bis 1999 Minuten = 0,25 €uro (auf alle Minuten rückwirkend)
  • 2000 Minuten bis 2499 Minuten = 0,30 €uro (auf alle Minuten rückwirkend)
  • ab 2500 Minuten = 0,34 €uro = (für jede ab 2500 Minuten generierte Gesprächsminute)

    Der Tarif „Premium“, ist der Bereich mit dem wir das Anrufvolumen aus eigenen Portalen abdecken und dem auch Ihre persönliche „VIP“ Nummer zugewiesen wird.

    ——————————————————————————————————————————–

    Ausschüttung für den einheitlichen Tarif „CONTENT“ :

  • ab der 1. Gesprächsminute = 0,11 €uro
  • ab einem Gesprächsdurchschnitt von mindestens 5 Minuten = 0,13 €uro (Diese Zwischenstufe ist unabhängig vom Minutenvolumen)
  • ab 2000 Minuten = 0,15 €uro (auf alle Minuten rückwirkend)

    Hinweis: Der Tarif „Content“ ist ein Bereich, mit dem wir das Anrufvolumen der „Low-Cost-Bereiche“ aus Partnerportalen bzw. TV – und Printwerbungen abdecken.
    Sie erhalten Anrufe aus beiden Bereichen. Der Tarif „Content“ bringt seit 2009 ein zusätzliches Anrufvolumen neben dem Tarif „Premium“.

    ——————————————————————————————————————————–

    Modalitäten für Neueinsteigerinnen im „Telefonsex Job“ :
    Die Probezeit beträgt 12 Tage.

    Dieser Arbeitsabschnitt ist erforderlich, um die Fähigkeit und die Leistungsbereitschaft von Ihnen gegenüber unseren
    bereits vorhandenen Telefonistinnen und anderen Neueinsteigerinnen zu bewerten. Bevor wir Frauen im Tarif „Premium“ einsetzen, müssen
    wir wissen, dass Sie ebenfalls in der Lage sind, vergleichbare Leistungen zu erreichen bzw.durch Fleiss erreichen wollen.

    Alle Neueinsteigerinnen werden in der Probezeit nur im Tarif „Content“ eingesetzt und dort auch nur auf ausgewählten Rufnummern. Es kommt uns nicht darauf an, dass Sie viel telefonieren, sondern uns ist es wichtiger, dass die Qualität stimmt und sie sich als zuverlässig erweisen.
    Dazu erhalten Sie auch Testanrufe.

    Es hängt also von Ihnen selbst ab, ob Sie im Tarif „Content“ konkurrenzfähige Leistungen erbringen und somit
    die Zeit der Probe überstehen um dann in alle Systeme übernommen zu werden.

    Hinweis: Wer in dem Bereich „Content“ diese sehr niedrig angesetzten Leistungsmerkmale nicht erreicht, der wird diese im Tarif „Premium“ nicht einmal ansatzweise erreichen. Man muss dann auch so ehrlich sein und sagen, „Das ist nicht mein Ding“.
    Sie bekommen jede, in der Probezeit, erbrachte Leistungsminute bezahlt und das auch dann, wenn wir Sie nicht übernehmen sollten.
    Frauen, die sich schon nach wenigen Tagen als gute und zuverlässige Telefonistinnen erweisen, können auch schon früher im alle Systeme übernommen werden und ein fester Bestandteil im Team der telefonierenden Frauen werden.
    Ihr/e persönliche/r Anspechpartner/in, wird Sie darüber informieren und auch nur er/sie entscheidet, ob es zu einer Übernahme kommt.

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

    ——————————————————————————————————————————–

    …Verdienstbeispiele für Telefonistinnen

    Wenn Sie bei 30 Tagen im Monat jeden Tag nur 2 Stunden (effektiv) telefonieren, wären das 60 Monatsstunden.

  • Beispiel 1

    Sie haben in einem Abrechnungszeitraum (1 Kalendermonat) erreicht :

    2140 Minuten im Tarif „Premium“ * 0,30 Euro = 642,00 Euro
    1890 Minuten im Tarif „Content“ mit Halteschnittbonus * 0,13 Euro = 245,70 Euro

    Gesamt = 4030 Minuten = Ihr Gesamtverdienst = 887,70 Euro!

    4030 Minuten = ca. 67 Stunden = 13,24 Euro in der Stunde !

    ****************************************************************************

  • Beispiel 2

    Sie haben in einem Abrechnungszeitraum (1 Kalendermonat) erreicht :

    2500 Minuten im Tarif „Premium“ * 0,30 Euro = 750,00 Euro
    1200 Minuten im Tarif „Premium“ * 0,34 Euro = 408,00 Euro

    Gesamt = 3700 Minuten = Ihr Gesamtverdienst = 1158,00 Euro!

    3700 Minuten = ca. 61½ Stunden = 18,98 Euro in der Stunde !

    ****************************************************************************

    Die Anzahl der Minuten in diesen Beispielen ist ein aus den in der Regel erzielten Umsätzen
    ermittelter Durchschnittswert.
    Es liegt einzig an Ihnen, wie hoch Ihr Verdienst ausfällt.

    Alle Angaben sind NETTO.

    …Bonussystem für Telefonistinnen im Job Telefonsex Anrufe im Mehrwertdienst

    Um für Sie einen besonderen Anreiz zu schaffen, noch bessere Umsätze zu erziehlen und damit mehr zu verdienen, bieten wir ein Bonussystem.

    Wir starten dazu verschiedene, zeitlich begrenzte Wettbewerbe und loben dafür EXTRAPRÄMIEN oder Sachpreise in der Höhe von 50 bis 500 Euro aus, die jede einzelne Telefonistin „ergattern“ kann. Die genauen Abläufe geben wir im internen Bereich bekannt.

    Sie haben eine Freundin oder eine gute Bekannte der Sie die Adultus-IT empfehlen möchten?
    Für jede bei uns angemeldete Person, die Sie geworben haben und die bei uns mindestens 11.000 Minuten im Tarif „PREMIUM“
    generiert hat, bekommen Sie eine Gutschrift von einmalig
    200 Euro netto ( ZWEIHUNDERT )
    Um diesen Bonus zu erhalten, müssen Sie aber selbst noch in unseren Systemen telefonieren.

    Zur Kontaktaufnahme können Sie unser kostenloses Callbacktool – Rückruftool nutzen